Anreise aus Göttingen zum 18. März 2015: EZB-Eröffnung verhindern!

blockupy2015_plakat

Sonderzug über Göttingen zum 18. März 2015: EZB-Eröffnung verhindern!

Am 18. März 2015 will die Europäische Zentralbank (EZB) in Frankfurt am Main ihr neues Hauptquartier feierlich eröffnen. Es gibt nichts zu feiern an Sparpolitik und Verarmung! Tausende von wütenden Menschen und entschlossenen Aktivist_innen aus ganz Europa werden daher die Straßen rund um den Eurotower blockieren und dieses Event der Macht und des Kapitals unterbrechen. Wir werden ihre Party übernehmen und sie in einen Ausdruck des internationalen Widerstands verwandeln!

Es wird ein Sonderzug von Berlin über Hannover und Göttingen nach Frankfurt fahren! Der Zug wird am 17.03.15 in Göttingen um 20:35 Uhr auf Gleis 7 losfahren und am Südbahnhof in Frankfurt um 23:48 Uhr ankommen. Nehmt euch ausreichend Verpflegung + Schlafsack und Isomatte mit.

Treffpunkt für alle die mitfahren ist um 20:15 Uhr vorm Hauptbahnhof

Die Tickets sind restlos ausverkauft.

Letzte Infos zum morgigen Tag wird es im Zug bei der fahrenden Infoveranstaltung geben.

See you on the Train!

Kommentare sind geschlossen.